IMG_7597_edited.jpg

PSYCHOLOGISCHES COUNSELLING

EINZELBERATUNG

Ich helfe Ihnen/Dir bei:

  • schwierigen Lebenssituationen

  • belastenden Gefühlen und Stress

  • der Bewältigung von Krisen

  • der Bewältigung von Konflikten

Meine Schwerpunktthemen sind:

 

  • Ängste, depressive Verstimmungen

  • Enttäuschung, Einsamkeit, Überforderung

  • Co-Abhängigkeit, Beziehungssucht

  • Verluste und Trauer

  • Trennung und Neuanfang

  • Hochsensibilität

  • Transkulturalität, Umzüge, Anpassung

  • Trauma

Bin ich betroffen?

Es gibt viele verschiedene Facetten, wie sich Trauma zeigen kann, zum Beispiel durch: Verlustängste, anhaltende Niedergeschlagenheit, bizarres Verhalten,

schnelle Erregung, belastende Sensibilität, Gedanken wie 'Ich bin nicht genug!', überfordert fühlen von intensiven Menschen, sich in toxischen Beziehungen wiederfinden und vieles mehr.

Das neuroaffektive Modell zur Heilung von Entwicklungstrauma 'NARM' umfasst das Wiederfinden der urspünglichen Lebendigkeit, die verschüttet wurde.

KINDER & FAMILIENBERATUNG

 

 

Ich helfe Kindern und ihren Bezugspersonen:

 

  • gemeinsam Wege zu erarbeiten um Reifung, Entwicklung und Wohlbefinden zu fördern

  • neue Verhaltensweisen zu entwickeln

  •  seelische Leidenszustände zu mildern


 

Meine Hilfen und Interventionen umfassen traumapädagogische, bindungsorientierte und emotionsregulative Methoden.

Ich arbeite mit kreativen und körperorientierten Methoden, um Ausdrucksmöglichkeiten zu geben, wenn Worte fehlen.

Vorhandene Netzwerke beziehe ich in den Prozess mit ein.
 

PAARBERATUNG

 

Ich helfe Paaren:

 

  • einen sicheren Rahmen zu schaffen, in dem die Partner sich begegnen und gegenseitig unterstützen können beim Mitteilen ihrer Bedürfnisse und Wünsche

  • ihre Realität zu sehen, damit zu arbeiten und sinnvolle Veränderungen zu erkunden

  • die Paarbeziehung zu erhalten und auf eine tiefere Ebene zu bringen

  • ihre Muster von Bindungssuche und Beziehungsabbruch zu erkennen und sinnvoll zu beantworten, damit  ihre Beziehung lebendig wird

Sue Johnson, Entwicklerin der 'Emotionsfokussierten Paartherapie' sagt:

Wie man seine Paarbeziehung verbessern und sogar retten kann ist, offen und eingstimmt auf den Anderen zu sein, um die emotionale Verbindung wieder herzustellen.

Ich arbeite mit den Schlüsselmomenten von Kontakt und Beziehungsabbruch in einer Paarbeziehung, um die Lebendigkeit in der Paarbeziehung wiederzufinden und sichere Verbindung bauen zu koennen.

Wenn Partner schon lange alles probiert haben und es einfach nicht mehr geht, dann kann es daran liegen, dass einer oder beide Partner von Trauma, Narzissmus oder autistischen Zügen betroffen sind.

Dann braucht es zusätzliche Unterstützung.

Ich helfe ihnen dem Trauma in der Paarbeziehung auf die Spur zu kommen und begleite sie auf dem Weg zu Entscheidungen, wie es weitergehen kann.

  Du darfst ... Gefühle haben und sie klar und respektvoll mitteilen

   Du darfst ... Fehler machen und daraus lernen

   Du darfst ... nicht übereinstimmen und einen Krisenplan haben

   Du darfst ... Nöte haben und nach Erfüllung fragen

© 2020 by Martina Michaela Hoffmann

Martina Michaela Hoffmann, MSc

 

Telefon: +43 680 5575205 

Email: : HoffmannMartinaMichaela@gmail.com

Wien, Österreich